thumb image

Innovative Immobilienwirtschaft



Tag-/Nachtleuchte für Shopping-Malls

ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG


Was ist das Ziel?

Die ECE hat seit 2011 gemeinsam mit Philips eine Tag-/Nachtleuchte entwickelt, deren Prototyp 2013 erstmals beim Bau des Milaneo in Stuttgart eingesetzt wurde. Die Energieeinsparung gegenüber konventionellen Systemen beträgt hierbei zwischen 50 und 70%. Mittlerweile wird die Leuchte in allen Neubauten eingesetzt, die Bestandscenter werden sukzessive umgerüstet. Zudem wird die Leuchte mittlerweile mit einer Reihe weiterer Hersteller umgesetzt und stetig weiterentwickelt, u.a. durch Effizienzsteigerung der LED-Technik. Unseres Wissens sind wir in Deutschland die einzigen Shopping-Center-Betreiber, die diese Lichttechnik verwenden. Die von der ECE schon lange verfolgte Philosophie der dynamischen Lichtsteuerung in der Mall wurde bei der Entwicklung dieser Leuchte auf die LED-Technologie übertragen. Das Kunstlicht wird den Tageslichtverhältnissen in Lichtfarbe und -intensität angepasst.
Die Tag-/Nachtleuchte in LED-Technik sorgt für ca. 80% der gesamten Beleuchtung der Mall, ergänzt um indirektes Licht sowie Design- und Objektleuchten. Je nach Projektgröße handelt es sich um 500-1500 Leuchten dieses Typs. Diese Leuchten sind hocheffiziente Downlights (bis zu 7000 Lumen Leuchtenlichtstrom bei 70W maximaler Anschlussleistung) und decken ein Lichtfarbspektrum von 2700-5000 Kelvin ab. Zusätzlich wurden die neuen technischen Möglichkeiten der Dimmbarkeit integriert. Durch eine zugehörige Lichtsteuerung werden die Leuchten über den Tag in verschiedenen Szenen und Gruppen gesteuert. Es entsteht eine dynamische Beleuchtungsanlage, die zu jeder Zeit auf die Tageslichtverhältnisse optimal reagiert und dem Kunden immer eine angenehme Atmosphäre vermittelt. Das integrale Tages- und Kunstlichtkonzept ist nach Wahrnehmung und Emotionen des Kunden konzipiert. Aus der Symbiose von Design und Technologie entsteht sowohl ein energetischer als auch ein atmosphärischer Gewinn.


Welchen Mehrwert lierfert die Innovation?

Die Energieeinsparung gegenüber konventionellen Systemen beträgt hierbei zwischen 50 und 70%. Damit wird auch der Nachhaltigkeit Rechnung getragen, was auch bei Zertifizierungen (DGNB, LEED, Bream) sehr hilfreich ist.
Mit verschiedenen Herstellern wurde dieses Lichtsystem entwickelt, jeweils mit differierenden Ansätzen (Optik, Lichtpunktzerlegung, Platinenlayout, etc.).
Diese Leuchte steht auch für die energetische Sanierung der bestehenden Einkaufszentren zur Verfügung.


Wie sieht die weitere Entwicklung der Innovation aus?

Die LED Technik bietet hinsichtlich der Ansteuerung und Intelligenz der Leuchte noch ein großes Potential an Möglichkeiten. Lichtstimmungen können sehr differenziert eingestellt werden und verschiedene Atmosphären bis hin zu farbigen Lichtszenen kreieren. Das Einsparpotential an Energie wird dadurch noch weiter erhöht.
Die Leuchten könnten zukünftig auch weitere Funktionen übernehmen (Verknüpfung von Kundenaktion und Lichtsteuerung) oder mit den Systemen in den Mietbereichen korrespondieren und so die Gesamtinszenierung der Mall lebendiger machen.


bitte immer eintragen

Die Jury des 1. ZIA-Innovationsberichts meint:

Die Atmosphäre in Einkaufscentern trägt in hohem Maße zur Stimmung der Kunden während des Einkaufs bei. Mit der vorgestellten Innovation schaffen es ECE und Philips, individuelle Lichtverhältnisse zu kreieren und damit die Attraktivität von Einkaufscentern zu steigern.


Weitere Informationen unter:

www.ece.de

Hinweis: Für die Beschreibung der Innovation ist die ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG selbst verantwortlich. Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss übernimmt keine Garantie dafür, dass die hier aufgeführte Innovation in der Praxis störungsfrei anwendbar beziehungsweise reproduzierbar ist. Die Prüfung dieser Innovation durch die Jury des 1. ZIA-Innovationsberichts erfolgte ausschließlich auf Basis der Unternehmensangaben.