thumb image

Innovative Immobilienwirtschaft



„SanierungsKalkulator” für die Energiekostenreduktion

Schüco International KG


Was ist das Ziel?

Deutschland und Europa verfügen über Bestandsgebäude, die bzgl. Energieeffizienz, Komfort und Werterhalt modernisiert oder saniert werden sollten. Zukünftig anstehende Umsetzungen der Klimaschutzziele und zu erwartende Steigerungen der Energiepreise deuten auf zunehmenden Sanierungsdruck hin.
Steigerung der Energieeffizienz durch teilweise aufwendige Modernisierungen bringen alleinstehend oft keine akzeptable Rentabilität. Die Auswirkungen durch Verbesserung anderer Faktoren insbesondere bei Bürogebäuden ist derzeit nur aufwendig abzuschätzen.
Die Online-Anwendung „SanierungsKalkulator“ zielt genau auf diesen Punkt. Neben der Reduzierung der Energiekosten werden Werterhalt und Verbesserungen von Produktivität sowie Gesundheit am Büroarbeitsplatz bewertet und quantifiziert. Parallel zur einfach handhabbaren Eingabe von Kennzahlen und Bewertungen werden Kosten und Rentabilität dargestellt und iterativ entwickelt.
Der Anwender erhält eine fundierte Einschätzung, in welchem Maße Verbesserungen zu erwarten sind, ob und in welchem Umfang sich eine Sanierung rentiert.
Basis ist die Expertise bei Gebäudebewertung und Planung in Kombination mit der Nutzung wissenschaftlicher Studien. Der Sanierungskalkulator ist die erste Online-Lösung, die komplexe Wirkungen einer Gebäudesanierung bzgl. Energieeinsparung und Produktivität auf gut verständliche Weise mit freien Zugang zur Verfügung stellt.


Welchen Mehrwert lierfert die Innovation?

Der SanierungsKalkulator wurde erstmalig im Januar 2017 anlässlich der internationalen Baumesse in München vorgestellt. Reaktionen und Rückmeldungen von Architekten und Investoren sind positiv und vielversprechend. Die Nutzung weiterer Kommunikationswege wie Website und Veröffentlichungen wird kontinuierlich weiter ausgebaut.
Motivierend bei der Umsetzung war der Anspruch, eine Antwort auf die Frage zu finden, ob und wie sich Sanierung rentiert. Unser nachhaltiger Ansatz in Verbindung mit der Ausrichtung das Schüco Geschäftsmodell zu fördern, geht folgerichtig über das eigentliche Tätigkeitsfeld hinaus und unterstützt dabei Kunden und deren Kunden (Investoren, Eigentümer, Projektentwickler). Das Geschäftsmodell bedient somit weitere Teilnehmer der Immobilienwirtschaft.
Der Erfolg wird gemessen an der Anzahl der Zugriffe, an der Rückmeldung der Zielgruppen und letztlich an der Marktentwicklung von Gebäudesanierungen.
Die inhaltliche Entwicklung des SanierungsKalkulators wurde auf Initiative von Schüco durch Drees&Sommer durchgeführt. Planungsexpertise und wissenschaftlichen Studien wurden unterstützend in Anspruch genommen. Die Bedienoberfläche wurde von Arvato Systems, Bertelsmann aufgebaut.


Wie sieht die weitere Entwicklung der Innovation aus?

Weiterentwicklungspotentiale liegen in der Ergänzung der Bewertungsansätze. So ist vorgesehen, dass Ergebnisse aus aktuell laufenden Projekten mit aufgenommen werden. U. a. sollen finanzielle bzw. politisch geprägte Risiko/Chancen-Bewertungen ergänzt werden, um der Gefahr von „Stranded Assets“ entgegenzuwirken.
Angesprochen sind Entscheider bei Investoren, Eigentümer, öffentliche Hand und Architekten. Die Nutzung des SanierungsKalkulators macht transparent, wo und in welchem Maße sich Sanierungen auswirken können. Neben der Reduzierung der Energieverbräuche verbessert sich der Gebäudewert und gleichzeitig werden Gesundheit und die Produktivität der Mitarbeitenden gefördert – Faktoren mit Hebelwirkung. So können Entscheidungen für Sanierungsmaßnahmen begründet vorbereitet und angestoßen werden.
Der SanierungsKalkulator kann mit dazu beitragen, dass sich der Modernisierungmarkt dynamisch entwickelt. Dies wiederum bietet langfristig Marktchancen für das Schüco Kerngeschäft.


bitte immer eintragen

Die Jury des 1. ZIA-Innovationsberichts meint:

Die Jury hat bei dem SanierungsKalkulator die Komplexitätsreduzierung des Prozesses durch digitale Tools und einfache Handhabung hervorgehoben. Durch die große Relevanz bei vielen Bestandsgebäuden wird ein positiver Beitrag zur Ressourcenschonung und Steigerung der Energieeffizienz geleistet.


Weitere Informationen unter:

www.schueco.comSanierungsKalkulator

Hinweis: Für die Beschreibung der Innovation ist die Schüco International KG selbst verantwortlich. Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss übernimmt keine Garantie dafür, dass die hier aufgeführte Innovation in der Praxis störungsfrei anwendbar beziehungsweise reproduzierbar ist. Die Prüfung dieser Innovation durch die Jury des 1. ZIA-Innovationsberichts erfolgte ausschließlich auf Basis der Unternehmensangaben.