thumb image



Einzigartige Informationen durch detaillierte Bewergungsmuster

CBRE GmbH


Was ist das Ziel?

Der stark unter dem Wettbewerbsdruck von Online Händlern stehende stationäre Einzelhandel benötigt immer präzisere Angaben zum Kundenverhalten und zu den optimalen Standorten für bestimmte Sortimente und Konzepte. CBRE’s „Calibrate“ Retail Analytics ermöglicht eine nie zuvor dagewesene Präzision bei der Analyse von Kundenbewegungen mit Hilfe von Big Data, auf der Basis der Nutzungsprofilen von mobilen App’s und unter Einhaltung aller Anforderungen der europäischen Datenschutzrichtlinien. Es kann genau analysiert werden, wo Kunden herkommen, wo sie sich wie lange aufhalten, wie häufig sie ein Geschäft besuchen und wo sie nach dem Einkaufen hingehen. Die Analysen sind stundengenau und mit einer Präzision von 5 x 5 Metern abrufbar, so dass ortsgenaue Analysen über Jahres-, Monats-, Wochen- und Tagesfrist möglich sind. Die Lösung wurde von unserem Retail Analytics Team unter Leitung von Martin Summerscales entwickelt, 2017 in Großbritannien pilotiert und ist seit diesem Jahr europaweit verfügbar. Das Entwicklungsteam war maßgeblich für die Identifizierung der Datenquellen und die Gestaltung der Zusammenarbeit mit den entsprechenden Partnern verantwortlich. Bei der Definition der Anwendungsfälle haben die Kollegen der Retail Boards in den verschiedenen europäischen Ländern mitgearbeitet, in denen unsere Einzelhandelsspezialisten aus den Bereichen Investment, Beratung & Vermittlung sowie Projektmanagement kundenforientiert zusammenarbeiten. Wir haben auch die Erfahrung gemacht, dass in Kooperation mit den Anwendern ständig neue Fragestellungen und damit Anwendungsfälle identifiziert und entwickelt werden. Das Produkt wird daher permanent weiterentwickelt.


Welchen Mehrwert lierfert die Innovation?

Die Kunden von CBRE, sowohl Einzelhändler als auch Eigentümer, sind schon nach kurzer Zeit von den neuen Analysemöglichkeiten begeistert, weil erstmals präzise Untersuchungen zum Einzugsgebiet von Shopping Centern, aber auch Echtzeit-Erfolgskontrollen von Marketingmaßnahmen und Vergleiche mit Wettbewerbern möglich sind. Bei der Expansionsplanung von neuen Einzelhandelskonzepten kann CBRE sehr viel präzisere Standortempfehlungen, auch über Ländergrenzen hinweg geben, da aus den sozio-demografischen Daten, die aus den Wohn- und Arbeitsorten der Nutzer ableitbar sind, genaue Zielgruppendefinitionen ermöglicht werden. Ein weiteres konkretes Anwendungsbeispiel ist die Analyse des geänderten Einkaufsverhaltens bei Eröffnung, Erweiterung oder Erneuerung von Einzelhandelsstandorten. Bei der Einführung der Innovation hat die Tatsache geholfen, dass damit ein „anfassbarer“ Nutzen von Big Data und das tatsächliche Erleben der viel beschworenen besseren Einsichten durch digitale Technik ermöglicht wird. Auch das nutzerfreundliche Design und die einfache Bedienbarkeit der Dashboards tragen zum Erfolg und der schnellen Verbreitung des Produkts bei.

Wie sieht die weitere Entwicklung der Innovation aus?

Wie bereits dargestellt erfolgt im Sinne von DevOps – der gleichzeitigen Nutzung und Weiterentwicklung des Produkts – eine permanente Erweiterung des Einsatzspektrum. Fast täglich ergeben sich im Kundengespräch neue Fragen und Lösungen, die mit „Calibrate“ ermöglicht werden. Die Kombination aus Daten, Software und Beratungsangebot ist dafür entscheidend. Im Bereich der Datenbasis sind Erweiterungen geplant, wie z.B. die Einbindung von Wetterinformationen, von traditionellen Bewegungsanalysen und Heatmaps aus Shopping Centern sowie von Sortimentsdetails und Umsatzzahlen. Damit werden noch detailliertere Analysen und Schlussfolgerungen ermöglicht, die wiederum zu neuen Kundennachfragen und einer verbesserten Beratung führen.


bitte immer eintragen

Die Jury des 2. ZIA-Innovationsberichts meint:

Das Analysetool ist ein gutes Beispiel für die intelligente Auswertung von bestehenden Datensammlungen zu Gunsten von Investoren und Händlern in Deutschland. Die Datenquelle, also Apps mit verschiedenen Ausrichtungen, ist sowohl intelligent gewählt als auch Die Weiterverwendung zum Nutzen der Immobilienwirtschaft stellt einen bedeutenden Mehrwert für Retailer dar.


Weitere Informationen unter:

www.cbre.de

Hinweis: Für die Beschreibung der Innovation ist die CBRE GmbH selbst verantwortlich. Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss übernimmt keine Garantie dafür, dass die hier aufgeführte Innovation in der Praxis störungsfrei anwendbar beziehungsweise reproduzierbar ist. Die Prüfung dieser Innovation durch die Jury des 2. ZIA-Innovationsberichts erfolgte ausschließlich auf Basis der Unternehmensangaben.